Theater Startseite

Willkommen auf der Seite der Theater AG „ohren-kopf-und-kragen“ (Jgst. 9-13)

 

Aktuelle Produktion:

 

„Einfach ‚Simple’“ nach einem Jugendroman von Marie-Aude Murail

Wiederaufnahme März 2016 (Mo./Di./Mi. 14.-16. März)!

 

Theater Flyer

 

Willkommen auf den Seiten der Theater-AG „ohren-kopf-und-kragen“ des SGG-Bingen. Wir stehen allen Schülerinnen und Schülern des SGG ab Jgst. 9 offen, die Spaß am Schauspiel und an einem zuverlässigen und verantwortlichen Miteinander haben und sich ausprobieren möchten. Unsere Probenzeiten werden jedes Schuljahr auf Grund der Stundenpläne neu festgelegt. Leider kann es dann sein, dass der Eine oder die Andere nicht (mehr) teilnehmen können. Schaut vorbei, aber seht auch zu, dass Eure schulischen Leistungen und Euer Engagement in Vereinen etc. eine zuverlässige Teilnahme an Proben ermöglicht. Wir versuchen es zwar so gering wie möglich zu halten, aber es lässt sich nicht ganz vermeiden, dass wir auch Proben in Klausurenzeiten haben. Die Aufführung / Premiere liegt meistens vor den Herbstferien (das Stück wird im Schuljahr davor erarbeitet).

 

2014/15 konnten wir einige grandiose Erfolge einfahren. Nachdem wir bereits zum zweiten Mal das Land Rheinland-Pfalz auf dem Schultheaterfestival der Länder (Berlin 2012 / Saarbrücken 2014) mit unserer Inszenierung vertreten durften, wurden wir im März 2015 sogar international mehrfach ausgezeichnet: Der Hauptpreis „Goldener-Papageno“ des Papageno-Awards der Reiman-Akademie / Österreich für „Jugendtheater mit jugendlichen Protagonisten“ ging sowohl in der Sparte „Beste Produktion“ als auch „Bester Hauptdarsteller“ an unsere Produktion „Leonce und Lena“ und an unserern „Leonce“ - Jan Casper

 

Des Weiteren erhielt aus der selben Produktion Aaron Medinger den Anerkennungspreis „Goldener Vogel“ in der Sparte „Bester Nebendarsteller“ für die Rolle als Grenzer. Zudem durfte Jacob Feulner - ehemaliges AG-Mitglied in der Sparte „Bester Hauptdarsteller“ ebenfalls einen Goldenen Vogel für die Rolle des Chris in „Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)“ des Freien Theaters ZWÖLFplusEINS mit nach Hause nehmen. Alle Darsteller dieser Produktion sind aus der AG hervor gegangen.

 

Diese Leistung ist nur möglich durch viele mithelfende Hände und Köpfe im Hintergrund (die uns so manchen Probentag freischaufeln) und die Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler und der Spielleiterinnen sich auch wochenends zum Proben zu treffen.

Und nicht zuletzt durch viel Spielfreude und Spaß am Miteinander. Wer ihn halt einmal eingefangen hat, den Bühnenvirus ...

 

"Die ganze Welt ist Bühne, und alle Frau’n und Männer bloße Spieler. Sie treten auf und gehen wieder ab, sein Lebenlang spielt einer manche Rollen...."

(aus "Wie es euch gefällt" W. Shakespeare)

Auf den folgenden Seiten findet Ihr / finden Sie weitere Infos zur Geschichte der AG, zur jeweils aktuellen Produktion und zu vergangenen Produktionen (Archiv). Und auch Presseartikel und Fotos sind zur Stelle.

 

Grandioser Erfolg in Salzburg: Theater-AG erhält zweimal Jugendtheater-Oscar "Goldener Papageno"

 

Stattgefunden hat:

  • 2015: Einfach SIMPLE - Romanadaption nach Marie-Aude Murail / Regie: Sibylle Brandl & Rita Benter
  • 2015: „Novecento oder Die Erzählung vom Ozeanpianisten“ von A. Baricco - vom Freien Theater ZWÖLFplusEINS mit Leon Conrad (SGG / piano) und Thomas Lenz, Johanna Adams, Sibylle Brandl - im Treppenhaus des Altbaus des SGG
  • 2015: „Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)“ - mit Ehemaligen der AG / Freies Theater ZWÖLFplusEINS. Es spielten Florian Andreas - Jacob Feulner - Felix Benter, Regie: Sibylle Brandl
  • 2015: Theater-AG erhält zwei „Goldene Papagenos“ für „Leonce und Lena“
  • 2014: Theater-AG des SGG spielt „Leonce und Lena“ auf dem 30. Schultheaterfestival der Länder in Saarbrücken
  • 2013: ab November 2013: Leonce und Lena / Regie: Sibylle Brandl & Rita Benter & Jelena Kronenberger

Die früheren Stücke finden Sie / findet Ihr unter „Archiv“.

Mehr über uns erfahren Sie bei den anderen Unterpunkten im Menue.

 

Copyright