Sommerfest GTS

GTS feiert Abschluss des turbulenten, ersten Jahres

 
Mit einem fröhlichen Fest am Freitag, den 05.07.2014, feierten alle an der GTS Beteiligten – Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte, FSJler, Lerncoaches und Leitung – das Ausklingen des Schuljahres 2013/14. Das Jahr war insofern turbulent, da es das erste Jahr für GTS war und somit das neue Konzept etabliert sowie viele Aufbauarbeiten geleistet werden mussten. Das Fest bot nicht nur Gelegenheit auf das bereits Erreichte und das, was auf den Weg gebracht worden ist, zurückzublicken, sondern auch durch Gespräche, Musik, Tanz sowie leckeres Essen das Motto „Wir leben Schule“ in die Tat umzusetzen. Auch hier zeigte sich, dass durch die miteinander verbrachte Zeit während des Schuljahres eine Gemeinschaft zusammengewachsen ist, die nun gemeinsam diesen Nachmittag gestaltete: So wurde im Team geplant, aufgebaut, Getränke gemixt, Würstchen gegrillt, Kuchen verkauft, durch die Räumlichkeiten geführt und mit einem selbst einstudierten Tanz die zahlreichen Gäste begeistert. Die Arbeitsgemeinschaften präsentierten ihre Ergebnisse der unterschiedlichen Art: So konnte man Kindern in römischen Gewändern oder auf Stelzen begegnen.
 
Für die beiden jungen Erwachsenen, Frau Bappert und Herrn Anton, die im Rahmen des FSJ maßgeblich für die Idee und Umsetzung des Fests verantwortlich waren, war es auch bereits eine kleine Abschiedsfeier von der Schule. Auch sie haben dazu beigetragen, dass Vieles aus dem Premierenjahr der GTS an Erfolgen und wertvollen Erfahrungen mitgenommen werden kann und bleibt. 
 

Bildunterschrift: Abschluss-Flashmob der Tanz-AG

Text: R. Link, Foto: K. Wann

Copyright