Besuch der Stiftung Mainzer Herz, 6c, gewinnt 2017

Besuch der Klasse 6c in der Uniklinik Mainz

Am 31.11.2016 fuhren wir, die Klasse 6c, zusammen mit unseren Lehrerinnen Frau Urban und Frau König mit dem Bus zur Uniklinik Mainz. Als erstes haben wir ein paar Videos und Fotos mit der Ärztin Frau Dr. Knorr zum Thema Rauchen angeschaut und sie hat uns erklärt, was die Stiftung Mainzer Herz ist. Dann haben wir mit zwei Studentinnen der Medizin ein paar Spiele zum Thema Herzkreislaufsystem ausprobiert. Damit es nicht zu chaotisch für die Gäste und Patienten in der Klinik wird, wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt.Anschließend gab es wieder ein paar Bilder, dieses Mal ging es darum, warum viele rauchen, warum es so gefährlich ist und was es für Folgen haben kann, z.B. einen Herzinfarkt. Wir haben außerdem noch gezeigt bekommen, wie ein Patient mit den Folgen lebt und dass sie manchmal so schlimm sind, dass man operieren muss.

Als nächstes hat uns ein weiterer Arzt, Herr Wild, gezeigt, wie so eine Operation wäre und was genau gemacht wird, um das Herz wieder zu stabilisieren. Dann sind wir mit Herrn Wild und mit einer der Studentinnen in denselben Gruppen wie vorher zu den verschiedenen Spielstationen und auch in das begehbare Herz gegangen. Das begehbare Herz ist ein riesiges Herzmodell, das auf der einen Seite aussieht wie ein gesundes und auf der anderen wie ein Herz, das schon mal einen Herzinfarkt hatte und operiert werden musste.

Nach einer Pause und einem leckeren Imbiss haben wir mit dem Arzt Herrn Bock alles zum Thema Wiederbelebung gelernt und konnten die Beatmung und Herzrhythmusmassage üben.

Anschließend durften wir Feedback geben, was die Ärzte dann auch angenommen haben. Am besten fanden wir, dass wir alles ausprobieren durften und man es so erklärt hat, dass wir alles verstehen konnten. Ein großes Lob und vielen Dank an das Ärzteteam von der Uniklinik Mainz!

Die Klasse 6c vom Stefan-George-Gymnasium aus Bingen (Bericht von Emilia Espenschied und Yara Pleines)

 

Der Bericht von Emilia Espenschied und Yara Pleines zusammen mit den Bildern von Tobias Baatsch der Klasse 6c haben den 3. Platz im Kreativwettbewerb und damit 100€ für ihre Klassenkasse gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch für die super Leistung und das tolle Engagement, bleibt weiter so motiviert!

Eure Klassenlehrerin,

Frau König

Copyright