SGG Olympia Tennis Team holt Landesmeistertitel 2016

Kurz vor den Sommerferien war es endlich soweit. Das Jugend trainiert für Olympia Team des SGG startete zum großen Landesfinale nach Trier.

Die Jungen der Wettkampfklasse 2 (Jg.1999 bis 2002) hatten sich über verschiedene Vor- und Zwischenrunden hierfür qualifiziert.

Im Landesfinale erwarteten uns die Gymnasien aus Trier und Mayen.

In der ersten Partie geht es gegen den Gastgeber aus Trier (diese hatten zuvor gegen Mayen verloren).

An Position 1 spielt Marcel und macht kurzen Prozess (glatter Sieg in 2 Sätzen), Sam an Position 3 gewinnt ebenfalls souverän in 2 Sätzen. Unsere beiden anderen Spieler (Tobias an Pos.2 und Louis an Pos.4) haben zu kämpfen.

Beide müssen in den dritten Satz in den Champions-Tiebreak spielen. Hier beweisen beide Nervenstärke und gewinnen diesen Satz. Somit 8:0 für uns. Auf die Doppel wurde verzichtet, da wir ja schon gewonnen hatten.

Nun kam es im Finale zum Show-down mit Mayen.

Marcel an 1, Tobias an 2, Sam an 3 spielen super stark auf und lassen ihren Gegnern keine Chance, Das ging super schnell. Louis an 4 spielt gegen einen großen und gewichtigen Gegner. Nach 6/4 im ersten Satz schlägt er schon beim 5/2 zum Matchgewinn auf. Doch der Gegner kommt wieder ins Spiel zurück und verkürzt auf 5/4. Dann aber nach intensiver Unterstützung von der gesamten Crew Matchgewinn für Louis. Und damit der Sieg für das SGG.

WIR SIND LANDESMEISTER !!!

Ein ganz großes Lob an alle Spieler und vielen dank für die tolle Unterstützung durch die Eltern.

Zum gesamten Team in den Vorrunden und im Finale gehören: Marcel und Tobis Schomburg, Sam Fischer, Louis Gast, Bastian Wagner und Danilo Berlandy.

 

Wir freuen uns riesig über diesen Gewinn und schauen schon Richtung 2017, wir sind wieder dabei !!

 

Garry Wotschke (Coach SGG)

Copyright