Fußballer des SGGs erreichen Regionalentscheid 2016

Der Wahnsinn geht weiter! Die Fußballer des SGGs haben nach einer weiteren sensationelle Leistung den Reginalentscheid bei Jugend Trainiert Für Olympia erreicht. Nachdem sich die Jungen der Jahrgänge 2003 – 2005 in den ersten beiden Runden gegen die Rochus Realschule Bingen, das SMG Ingelheim und das Gymnasium zu St. Katharinen in Oppenheim durchsetzen konnten, stand nun am 24. November die Zwischenrunde an. Gegner waren die Willigis-RS+ aus Mainz, die Karmeliter-RS+ aus Worms und das ELG Alzey.
Der Start in das Turnier verlief optimal und durch Tore von Micka Berott und Fabian Kreidler konnte ein souveräner 2:0 Sieg gegen das Willigis eingefahren werden. Nach einem torlosen Remis im zweiten Spiel gegen die Karmeliter musste in der letzten Partie unbedingt ein Dreier her. Die Jungs vom SGG blieben jedoch nervenstark und siegten durch Tore von Lukas Huppmann, Nils Scheibe und Fabian Kreidler mit 3:1. Das SGG konnte sich somit an die Spitze der Tabelle setzen und das Turnier für sich entscheiden.
In dem mit Spannung erwarteten Regionalentscheid wartet im nächsten Jahr u.a. die DFB-Eliteschule aus Mainz Bretzenheim.

Copyright