Das Wunder von Speyer

SGG im Finale um Regionalentscheid

Nach einem packenden Krimi steht das SGG erstmals im Finale des Regionalentscheids im Fußball. Die Jungs der Wettkampfklasse III konnten sich in einem dramatischen Halbfinale gegen die IGS Speyer mit 7:3 n.E durchsetzen. Dabei sah es lange Zeit nicht gut aus für die Kicker des SGGs. Nach gutem Beginn verlor die Mannschaft von Coach Siegmund Mitte der ersten Halbzeit etwas den Faden und geriet durch unglückliche Gegentore schnell mit 0:2 in Rückstand. Selbst konnte man jedoch beste Möglichkeiten nicht nutzen und so ging es mit 2 Toren Rückstand in die Pause. In der zweiten Halbzeit zunächst das gleiche Bild: Das SGG warf alles nach vorne, während Speyer mit Mann und Maus geschickt verteidigte. Die IGS sah schon wie der sichere Sieger aus, bis 5 Minuten vor Schluss Leart mit einem schöne Schuss aus der Drehung die Kugel in den Winkel setzte. Der Anschlusstreffer gab unseren Jungs nochmal neuen Mut und der anschließenden Sturmlauf sollte belohnt werden. In sprichwörtlich letzter Minuten fiel der Ball nach einer Ecke Marius vor die Füße, der direkt abzog. Die Kugel wurde abgefälscht und senkte sich hinter dem gegnerischen Keeper ins Netz. Das Spiel ging somit ins Elfmeterschießen. Hier bewiesen die Schützen des SGGs gute Nerven und verwandelten alle Elfmeter sicher (Lukas, Lovis, Leart und Nils). Demgegenüber konnte unser Keeper Andre 2 Schüsse des Gegners parieren und das Spiel für uns entscheiden.

Nach diesem Sieg steht das SGG nun im Finale des Regionalentscheids am 01.Juni in Kaiserslautern und trifft hier u.a. auf die beiden DFB Eliteschulen (Heinrich Heine Gymnasium Kaiserlautern und IGS Bretzenheim). Trotz der starken Konkurrenz scheint nun alles möglich für das SGG

 

Hier is der Entscheidungstreffer aufgenommen auf Video: 

Copyright