Schultennis Team Landesmeister 2017

SGG Schultennis Team Landesmeister bei Jugend trainiert für Olympia

 

Auch dieses Jahr nahm das SGG am Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia teil.

In den vergangenen zwei Jahren waren wir stets mit 2 Teams dabei. Und dieses mit sehr großem Erfolg.

Dieses Jahr konnten wir altersbedingt nur ein Team in der WK 2 melden. Hier spielen die Jahrgänge 2000 bis 2003.

Für das SGG starteten : Marcel Schomburg, Benni Kessler, Tobias Schomburg, Sam Fischer, Bastian Wagner, Noah Wotschke und Louis Gast.

Betreuer waren Garry Wotschke und Christiane Gercek.

 

hinten stehend v.l.n.r.  Tobias Schomburg, Benni Kessler, Sam Fischer, Marcel Schomburg,

vorne stehend v.l.n.r. Noah Wotschke und Louis Gast (es fehlt Bastian Wagner)

 

Gleich in der ersten Runde kam es zu einem absoluten Show-down. Mit dem Gymnasium Mainz-Oberstadt hatten wir schon in den letzten Jahren immer spannende Spiele gehabt.

Doch so knapp wie dieses Jahr war es noch nie. Nach sehr ausgeglichenen Einzeln - jedes Team hatte jeweils 2 gewonnen - mussten die Doppel die Entscheidung bringen.

Hier hatte Garry im vorhinein schon taktisch darauf hingewiesen, dass bei absoluten Gleichstand, das zweite Doppel die Entscheidung bringen musste. Und so kam es auch. 7:7 / 7:7 / 56:56. 

Durch den Sieg im zweiten Doppel von Tobi/Basti hatten wir uns für die nächste Runde qualifiziert. Was für eine Spannung!

 

In der nächsten Runde ging es um die Qualifikation für das Landesfinale.

Wir hatten das Heimrecht und konnten auf der wunderschönen Anlage des TC Weiler spielen.

Hier waren unsere Gegner die Gymnasien aus Alzey und Zweibrücken. Im Modus jeder gegen jeden qualifizierte sich nur der Erste für das Landesfinale.

Im ersten Spiel traten wir gegen Alzey an. Wir legten gut vor und konnten alle 4 Einzel - zum Teil sehr deutlich - gewinnen. Auch die Doppel entschieden wir souverän für uns. Endstand 14:0.

Im zweiten Spiel ging es gegen Zweibrücken. Auch hier wurden alle Einzel und Doppel sehr deutlich gewonnen. Wieder ein 14:0 für uns.

 

Und nun ging es im Landesfinale nach Landau. Nach 1,5 Stunden Autofahrt kamen wir auf der Anlage in Landau an .

Dort waren unsere Gegner die Gymnasien aus Simmern und Trier.

Im ersten Spiel gegen Simmern waren alle in Topform auf dem Platz und wir gewannen deutlich alle Einzel und Doppel.

Danach spielte Simmern gegen Trier. Wir konnten also unsere Gegner gut studieren.

Hoch motiviert gingen wir auf den Platz. Es fehlte uns nur noch ein Sieg. Und dann ging alles ganz schnell. Wir gewannen alle Einzel und Doppel im Schnelldurchgang.

Der Jubel war groß ! SGG Landesmeister !!  Nach 2016 gelang uns also eine erfolgreiche Wiederholung mit dem Gewinn der Landesmeisterschaft.


Eine klasse Saison 2017 ist nun zu Ende ! Es hat uns und unseren beiden Coaches (Garry vom ATC und Christiane) viel Spaß gemacht.

Auf ein Neues in 2018.

(GW)

Copyright